+49 (0) 8509 910 80   ZFT-Seminare

Betriebserlaubnisprüfung von Neufahrzeugen

Technischer Dienst

Der Technische Dienst der GTÜ wurde 2009 vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) als Prüflaboratorium nach DIN EN ISO/IEC 17025 und 17020 für Fahrzeuge, Systeme, Bauteile und selbständige technische Einheiten akkreditiert bzw. benannt. Den genauen Benennungsumfang des Technischen Dienstes der GTÜ können Sie der KBA-Webseite und hier entnehmen. Gerne senden wir Ihnen den Umfang auch auf Anfrage zu.

Diese Leistungen kann Ihnen unser Ingenieurbüro im Verbund mit dem GTÜ-Netzwerk
anbieten.

Einzelgenehmigungen nach §13 EG-FGV
Sie sind Hersteller oder Importeur von Nutzfahrzeugen, PKWs oder Anhängern?

Sie vervollständigen die Fahrzeuge in einem weiteren Produktionsschritt und brauchen eine
Genehmigung dafür?

Wir, als Unterschriftsberechtige des Technischen Dienstes, unterstützen Sie im Namen der
GTÜ gerne bei der Gutachtenerstellung, damit Sie Ihr Fahrzeug bei einer Zulassungsstelle in
Ihrer Nähe genehmigen lassen können.

Nationale und internationale Genehmigungen

Sie wollen eine ganze Fahrzeugserie auf Europas Straßen zulassen und brauchen dafür eine
Genehmigung nach EG- oder ECE-Vorschriften?

Wir beraten und unterstützen Sie bei den Themen

  • Anfangsbewertung beim KBA oder bei der SNCH
  • Homologation (Prüfen von Fahrzeugen und Erstellen von Herstellerdokumentationen)
  • ADR – Ausstellung von Zulassungsbescheinigungen für Fahrzeuge zur Beförderung bestimmter gefährlicher Güter
  • Gesamtbetriebserlaubnis für Fahrzeuge der Klasse M, N, O (2007/46/EG), L
    (2002/24/EG und VO (EU) 168/2013) und lof-Zugmaschinen (2203/37/EG und VO (EU)
    167/2013)
  • Genehmigung für Systeme, Bauteile, selbständige technische Einheiten
  • Teilegutachten (z.B. Tieferlegungen, Sportauspuffanlagen, Spoiler)
  • Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) für Fahrzeugteile (z.B. Sonderräder, Windschilder)
  • usw.
Print Friendly
  • GTÜ
  • ADAC-Vertragssachverständiger
  • Classic Data
  • BVSK
up