+49 (0) 8509 910 80   ZFT-Seminare

Umweltplakette

Feinstaub- oder Schadstoffplakette

Das Aussperren aus den Umweltzonen ist für viele Autofahrer ein überzeugendes Argument zum Nachrüsten auf umweltfreundlichere Technik. Bei entsprechender

Nachrüstung von Diesel-Pkw mit Rußpartikelfiltern im Zeitraum Anfang 2006 bis Ende 2009, soll eine einmalige Kfz-Steuerbefreiung von 330 Euro gewährt werden und gilt für Diesel-Pkw, die bis Ende 2006 erstmals zugelassen sind. Ein niedrigerer Steuersatz durch Erreichen einer besseren Schadstoffgruppe und ein höherer Wiederverkaufswert sind weitere Vorteile.

Über den Erwerb einer Schadstoffplakette kann der Autofahrer selbst entscheiden. Sie garantiert die freie Fahrt für saubere Autos in Umweltzonen. Die amtlichen Schadstoffplaketten erhalten Sie bei unseren Kfz-Prüfstellen in Tiefenbach (Passau), Plattling oder Deggendorf.

 

Welche Umweltplakette/Feinstaubplakette erhält mein Fahrzeug?

Print Friendly
  • GTÜ
  • ADAC-Vertragssachverständiger
  • Classic Data
  • BVSK
up