+49 (0) 8509 910 80   ZFT-Seminare

Rekonstruktion

Sind nach einem Verkehrsunfall der Unfallhergang und die Haftungslage unklar, dann rekonstruieren wir Geschwindigkeiten und Bewegungsverhalten der beteiligten Fahrzeuge mit Hilfe modernster Computertechnik.

Wir sichern auch Unfallspuren vor Ort, untersuchen die beteiligten Fahrzeuge und vermessen die Unfallstelle – meist im Auftrag von Polizei und Justizbehörden.
 

Unsere Leistungen in Sachen Unfallrekonstruktion im Überblick:

  • Unfallaufnahme, Beweissicherung
  • 2D/3D Vermessung der Unfallörtlichkeit
  • Photogrammetrische Auswertung von Lichtbildern
  • Erstellung von Unfallgrafiken
  • Rekonstruktion des Unfallablaufes
  • Unfallursachenermittlung
  • Weg-/Zeit-Analyse der Bewegungsabläufe
  • Untersuchung der Vermeidbarkeit
  • EDV-Simulation alternativer Unfallabläufe

  • EDV-Simulation von Fußgängerunfällen
  • Realitätsnahe 3D Darstellung der Unfallsituation
  • Videosimulation aus Sicht von Fahrern oder Zeugen
  • Technische Untersuchung von Unfallfahrzeugen
  • Feststellung der Benutzung von Sicherungseinrichtungen
  • Untersuchung des Schaltzustandes von Glühlampen
  • Auswertung von Tachografenaufzeichnungen (Nutzfahrzeuge)
  • Wahrnehmbarkeitsbeurteilung leichter Anstöße (Unfallflucht)
  • Fahrzeuggegenüberstellung real und EDV-technisch (Unfallflucht)

  • Plausibilitätsprüfung von Unfallabläufen (Betrugsfälle)
  • Fahrversuche mit Daten- und Videoaufzeichnung
  • 3D Beschleunigungsmessung
  • Leuchtdichtemessung bei Nachtunfällen
  • Verletzungsmechanische Untersuchungen
  • Crash – Versuche mit Datenaufzeichnung
  • Unfallforschung

Print Friendly, PDF & Email
  • GTÜ
  • ADAC-Vertragssachverständiger
  • Classic Data
  • BVSK
up