Öffnungszeiten     08509 - 910 80   ZFT-Seminare

Markus Benedikt vom IfS zertifiziert

Das Sachverständigenbüro Plöchinger setzt seine Qualitätsoffensive fort. Mit Dipl.-Ing.(FH) Markus Benedikt hat ein weiterer Sachverständiger des Teams Deggendorf nach abgelegter Prüfung die Zertifizierung durch das Institut für Sachverständigenwesen (IfS) und die Anerkennung durch den Berufsverband BVSK erhalten. Er hat damit seine besondere Qualifikation für das Fachgebiet Kfz-Schäden und Bewertung nachgewiesen. Gesellschafter Dipl.-Ing.(FH) Florian Plöchinger gratulierte Markus im Namen des ganzen Büros zu diesem Erfolg und überreichte ihm das IfS-Zertifikat.

Im Sachverständigenbüro Plöchinger gibt es damit bereits 4 Sachverständige mit diesem Qualifikationsnachweis, einem der höchsten, der für einen Kfz-Sachverständigen in Deutschland erreichbar ist. Damit wird nicht nur eine hohe Sachkunde belegt. IfS-zertifizierte Sachverständige sind auch zur laufenden Fortbildung verpflichtet und unterliegen durch regelmäßige Re-Zertifizierung einer laufenden Qualitätsüberwachung. Der Gutachtenkunde erhält damit – wie durch die öffentliche Bestellung und Vereidigung – die Sicherheit, für die Schadenfeststellung an seinem Fahrzeug einen qualifizierten und kompetenten Sachverständigen zu beauftragen. Das ist deshalb wichtig, da der Begriff „Sachverständiger“ nicht gesetzlich geschützt ist. Und nicht jeder, der sich so bezeichnet, hat tatsächlich die erforderliche Sachkunde und Erfahrung.

  • GTÜ
  • ADAC-Vertragssachverständiger
  • Classic Data
  • BVSK
up